Chinesisch ist kein Hindernis

Krones AG, Neutraubling

Der Faktor Zeit – sprich die Planzeit – nimmt für die Computer Aided Planning Administration (CAP) im Hause Krones eine zentrale Rolle ein. Auf der Suche nach einer SAP-integrierten Planungs- und Kalkulationssoftware ist die Krones AG auf "HSplan" von HSi gestoßen. Damit fließen realistische Planzeiten und Vorgabezeiten in die Arbeitsplanung ein.

Anforderungen der Krones AG:

  • Im Rahmen der Feinplanung war die Einbeziehung exakter Planzeiten für einzelne Arbeitsstufen zwingend. Hierzu bedarf es einer vollständigen Integration einer geeigneten Kalkulations- und Planungssoftware in SAP.
  • Dieses Planungswerkzeug soll zu einer Erhöhung der Planzeitqualität, Reduzierung manuell zu ermittelnder Planzeiten sowie zur vereinfachten CAP-Administration führen.
  • Es galt, einen hohen Automatisierungsgrad, große Transparenz bei der Planzeitermittlung und der Arbeitsplanerstellung zu erreichen. Eine eindeutige Nachvollziehbarkeit der Resultate soll gegeben sein.
  • Einbeziehung vereinzelter Montagebaugruppen
  • Multilingualität (Deutsch, Englisch und Chinesich)
  • Prozeduren zur Planzeitermittlung zeitnah der Entwicklung des Maschinenparks anzupassen.

 

„Die HSi-Software liefert nicht nur den Arbeitsplanern hilfreiche Dienste, sondern auch den Werkern in den Produktionseinheiten. Änderungen an Arbeitsplänen sind völlig unproblematisch. Es lassen sich gezielt Korrekturen bzw. Eingaben vornehmen. Nach einem Aktualisierungslauf steht der nun gültige Arbeitsplan wieder zur Verfügung. So haben wir erreicht, dass mit verhältnismäßig geringem Aufwand realistische Zeiten in unsere Arbeitsplanung einfließen und wir dauerhaft mit aktuellen technischen Daten operieren.“

Matthias Herzog, zuständig für CAP in der Krones AG

Lesen Sie hier den vollständigen Anwenderbericht, erschienen in „maschine+werkzeug“ September 2017:

 

Anwenderbericht separat anzeigen oder herunterladen